Bahnbeschreibung Innen

Nr:Bahn AbschlagBälleSpielweise
1PyramidenH12, NRW 98Rundlaufschlag
2Mausefalle087 roh, 083 und ähnlichGanz leicht nach rechts spielen. Erste Platte zieht links, zweite Platte zieht rechts. RL rechts.
3HindernisseMgB6, Classic 3, E23Entweder mit etwas Oberschnitt an der linken Bande entlangspielen oder von ganz rechts durch
den mittleren Durchlass spielen.
4VulkanDas ÜblicheZieht etwas nach rechts
5BodenwellenSV Golf 014 roh, MgA4 roh, Classic 4 rohBall aus der Mitte mit Oberschnitt ganz leicht links absichern. RL rechts, auch mit leichtem Lochrand
6Liegende Schleife25.Hallenturnier Göttingen (warm!), Birdie D14, bunter Lux,
Grenchen+4, evtl. warmmachen
Normale Spielweise, RL links. Überschneidet manchmal. Ball sollte für leichten Lochrand schnell
genug sein.
7SaltoMgB3, Lux 0.5, 050, etwas warmmachen, 044Recht zügig etwa halbrechts einspielen; Ball muss knapp rechts am Loch vorbei und macht dann einen
leichten Bogen zum Loch.
8BrückeE17 warm, Wagner 21, Algund, Maier Magnum, Silver Star (warm)Normale Spielweise; Ball springt manchmal am Brückenansatz. Von rechts ist etwas konstanter.
9MittelhügelDas ÜblicheGerade wegspielen. Zieht auf dem Hügel etwas, was aber bei normalem Tempo nicht auffällt
10RohrhügelLa Bomba, A9, Ultra Italia, 30erIst ziemlich gerade. Ball muss ohne zu trudeln durch die Röhre, da die Röhre sonst sehr schlecht
auswirft
11NetzMini, Hammer, etcAus einem der grossen Löcher auf Springen spielen.
12LabyrinthMini, Hammer. etcBande oder gerade, geht beides recht gut.
13V087 roh, 083, etc
Bahn zieht etwas nach innen, also leicht zur Bande spielen.
Variante: linke Vorbande
14Gradschlag30er, La Bomba, A7 warm, Limit 54, div. RöhrenbälleEtwa nach Spur an die rechte Bande spielen. Das richtige Tempo ist hier von grosser Bedeutung.
RL links je nach Tempo recht gut
15SchrägkreisDas ÜblicheBahn zieht hinten etwas nach links, also leicht rechts absichern. Schwere Bälle können fast gerade
gespielt werden. Rechten Putt trainieren!
16Rechter WinkelBirdie D06, Birdie D13, Lux gelb, H4zf, H4, Ball of fame, Alex HeiderSehr kurz und zügig an die linke Bande spielen (etwa in Höhe der ersten Plattenschraube).
Ball läuft am Winkel vorbei, trifft dahinter die Bande und läuft in Richtung Loch.
Kommt entweder direkt oder macht den rechten RL.
Das richtige Tempo ist hier wichtig.
Für den rechten RL reicht eine leichte Bandenberührung meist aus.
17Stumpfe KegelRaisinger 400, Lux III, Lux II, Grenchen+4, SV Golf 11, etc.Ball mit etwas Oberschnitt vor dem zweiten Kegel an die linke Bande spielen.
Ball springt über den zweiten Kegel und macht den rechten RL.
Weite Putts etwas links absichern.
18Blitz3-er Bande: 087 roh, 130er
gerade: 37er, etc.
Knallschlag: Birdie D03, Arheilgen 2,
Der Schlag über 3-er Bande ist normal auszuführen, kann aber recht weit zurücklaufen.
Der gerade Schlag ist wie gewohnt.
Der Knallschlag wird von halblinks sehr kurz und zügig an die rechte Bande gespielt.
Geht alles gut, läuft der Ball aus der rechten oberen