2. Punktspieltag 2017 – Heimsieg geglückt

Celler Minigolfer bezwingen den Tabellenführer aus Bremen.

Am Morgen war es zwar noch bedeckt, aber es sollte ein schöner Frühsommertag mit viel Sonnenschein und nur wenig Wind werden. Ideale Bedingungen für gute Ergebnisse beim 2. Punktspiel der Landesliga Nord in Celle.

Der BGC Bremen war mit breiter Brust nach dem souveränen Heimsieg am 1. Spieltag angereist, und wollte auch in Celle den Sieg holen.  Der BGC Celle war allerdings auch gewillt, die maximale Punktzahl in Celle zu behalten. Es sollte sich dann auch ein heißes Duell um den Tagessieg zwischen diesen beiden Mannschaften entwickeln.

Mit einer 19 im ersten Durchgang legte Dirk Krause den Grundstein für die Celler Führung. Bremen war allerdings nur 3 Schläge dahinter. In Runde 2 änderte sich daran nichts. Im 3. Durchgang kamen die Bremer dann aber Schlag auf Schlag heran und lagen dann sogar mit einem Schlag vor Celle.

Der letzte Durchgang musste die Entscheidung bringen. Und es dauerte dann auch bis zur vorletzten Spielgruppe in der Marion Ehm mit einer 19 den Sieg für die Heimmannschaft sicherte. Die beiden einzigen blauen Runden des Tages brachten also letztlich die Entscheidung zugunsten des BGC Celle.

Mit deutlichem Abstand belegte der MC Möve Cuxhaven den 3. Platz gefolgt vom BGC Diepholz und dem BGC Bad Nenndorf.

Bremen und Celle sind nun punktgleich an der Tabellenspitze.

Freuen konnte sich besonders die 14 jährige Marie Sophie Rotermund, die ihr erstes Turnier für den BGC Celle bestritt. Im 4. Durchgang konnte sie mit 25 Schlägen ihre persönliche Bestleistung bestätigen. Eine Leistung auf die sie zu Recht stolz sein kann.

Bester Celler war Dirk Krause mit 86 Schlägen. Marion Ehm hatte 89, Mareike Lindenberg 93, Uta Jahrmärker 106, Sabine Neumann 118 und Marie Sophie Rotermund 122.

 

Ein kleines Erfolgserlebnis gab es auch für die 2. Mannschaft des BGC Celle in Bremen. Mit dem 5. Platz konnten die ersten beiden Punkte der Saison  eingefahren werden. Dort war Hans Koslowski mit 114 Schlägen der beste Celler. Gefolgt von Edmund Cieslik 120, Heinz Pahl 132 und Gabi Pahl 149.

Hier sind noch ein paar Fotos

About the Author: admin

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.