Minigolfer erneut siegreich

Die Minigolferinnen des 1.BGC Celle traten zum letzten Punktspiel der Verbandsliga auf der Heimanlage am Badeland an und siegten erneut ungefährdet mit 295 Schlag vor dem BGC Hannover mit 319 und dem MGC Kassel mit323 Schlag. Die Verbandsmeisterschaft stand bereits vorher fest. Bestes Tagesergebnis erzielte Uta Jahrmärker mit 88 Schlag, was einen Rundendurchschnitt von phantastischen 22 Schlag entspricht. Mit 94 Schlag lag Marion Ehm nur knapp dahinter. Mareike Lindenberg rundete mit 113 Schlag das Gesamtergebnis für die Celler ab.

 

Einen spannenden Zweikampf lieferte sich die Celler Herrenmannschaft mit dem BGC Bremen auf deren Heimanlage. Ständig wechselte die Führung und mit nur 3 Schlag Vorsprung hatten die Celler erstmals auf dieser Anlage die Nase vorn. Die Meisterschaft in der Bezirksklasse stand bereits vorher fest. Bester Celler und auch Einzelmeister der Saison war erneut Dirk Krause mit 94 Schlag. Hans Koslowski spielte 103, Achim Wodok 105, Edmund Cieslik 109, Thomas Losch 120 und Heinz Pahl 131 Schlag.

 

Ob und eventuell welche Auswirkungen diese Endergebnisse der Saison 2013/14 bewirken bleibt abzuwarten, da große Veränderungen im Minigolf bevorstehen. So wird die Saison künftig dem Kalenderjahr angepasst, die getrennten Wertungen für die Mannschaften werden auf gemischte Vereinsmannschaften mit unterschiedlichen Mannschaftsgrößen umgestellt und die Ligeneinteilungen werden völlig überarbeitet. Die Minigolfer schauen interessiert was die Zukunft bringen wird.

About the Author: admin